Mittwoch, 22. März 2017

Die SICHERHEIT....

steht nun mal an erster Stelle!! Die Vorkommnisse der vergangenen Monate zeigen uns in den Nachrichten...  es gibt sie immer wieder, die Idioten die uns ganz normalen Leuten die Lust am Leben einfach nicht gönnen.

Auch uns vom Woodslach-Team sind diese "neuen" Bedingungen bewusst, deshalb gibt es für dieses Jahr ein paar Neuerungen, die alleine unserer und eurer Sicherheit dienen.

Straßensperrung

Dieses Jahr wird die komplette Straße "Voigtslach", auf dem Bild in ROT gekennzeichnet, gesperrt!! Diese Straße wurde in den vergangenen Jahren leider immer wieder zugeparkt, ein Durchkommen für Rettungsfahrzeuge war schlicht nicht mehr oder nur eingeschränkt möglich. Deshalb MUSS diese Straße von beiden Seiten für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, Notarzt und Polizei freigehalten werden.

Fahrzeuge die hier parken lassen wir ABSCHLEPPEN!

Parken

Bitte nutzt den großen Parkplatz am Hitdorfer See. Die Zufahrt seht ihr hier in GRÜN gekennzeichnet, es gibt nur die Einfahrt von dieser Seite! Von hier aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß zu unserem kleinen Festivalgelände, hier in BLAU dargestellt. 

Taxi / Rolli-Fahrer / Fahrrad

Ihr kommt mit dem Taxi? Kein Problem! Das Taxi darf selbstverständlich bis vor die Tür fahren. Beim Bringen und beim Holen versteht sich ;-)

Das gleiche gilt natürlich auch für die radelnde Fangemeinde, das Fahrrad darf wie immer vor dem Gelände abgestellt werden. 

Ihr seid mit dem Rollstuhl unterwegs?? Kein Problem. Mit dem entsprechenden Nachweis könnt ihr euch natürlich direkt bis vor den Eingang fahren lassen, das Auto muss allerdings auch dann wieder weg. Ihr seid Selbstfahrer?? Sprecht uns bitte vorab an (info@woodslach.de) und wir reservieren für euch einen der wenigen Parkplätze.

Security

Erstmals in diesem Jahr haben wir eine Security vor Ort. Diese wird die Sperrung der Straße überwachen sowie vor Ort die Parksituation checken. Alles was im Weg steht oder unerlaubt in irgendwelchen Wiesen parkt, wird dem örtlichen Abschleppdienst gemeldet.... ohne wenn und aber.
Weiterhin wird unsere Security größere Taschen prüfen, ihr kennt das ja bestimmt schon von anderen Veranstaltungen, lasst also bitte diverse Flaschen (für Getränke ist bestens gesorgt) und leicht entflammbares (Haarspray etc.) direkt Zuhause.

Bitte tut uns und euch selbst den Gefallen und beachtet das hier, es sichert uns allen weitere Festivals in der Zukunft. 

Vielen Dank

euer Woodslach-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen